Elmex Junior

Elmex Junior

Noch bevor der erste Milchzahn ausfällt, erscheinen etwa im Alter von 6 Jahren hinter den Milchbackenzähnen vier neue bleibende Backenzähne. Nach und nach wird dann jeder Milchzahn durch einen bleibenden Zahn ersetzt, bis der Zahnwechsel ungefähr mit 12 Jahren abgeschlossen ist.

 

Nach dem Durchbruch ist der Zahnschmelz der neuen Zähne noch nicht vollständig mineralisiert und deshalb anfälliger für Karies. Lockere Milchzähne, Zahnlücken und durchbrechende Zähne erschweren die Mundhygiene während des Zahnwechsels. Ein erhöhtes Kariesrisiko ist die Folge. Die neuen bleibenden Zähne brauchen besonderen Schutz und aufmerksame Pflege!

 

Während des Zahnwechsels sollte eine Zahnpasta verwendet werden, die auf die besonderen Anforderungen während dieser Zeit abgestimmt ist. Der Fluoridgehalt einer Zahnpasta für Milchzähne ist zu niedrig, um die neuen bleibenden Zähne vor Karies zu schützen.

 

Die kombinierte Anwendung von Elmex Junior Zahnpasta und Elmex Junior Mundspülung bietet besonders wirksamen Kariesschutz für die neuen, bleibenden Zähne.

 

  • Die Elmex Junior Zahnpasta bietet wirksamen Kariesschutz während des Zahnwechsels.
  • Mineralisiert und schützt die Zähne mit Aminfluorid.
  • Bietet dank altersgerechtem Fluoridgehalt wirksamen Kariesschutz für die neuen bleibenden Zähne.