Spezial-Sprechstunden

Spaltsprechstunde


Externe Spezial-Sprechstunde

Sprechstunde für Patient:innen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten


In unserer Spezialsprechstunde für Patient:innen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte wird erörtert, welche speziellen diagnostischen Verfahren individuell anzuwenden sind und wann der günstigste Zeitpunkt für eventuelle kieferchirurgische Eingriffe ist.

Seit dem Jahr 1993 besteht zwischen Oberärztin Dr. Guel Schmidt, Leitung Arbeitsbereich Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, MVZ Charité MKG Campus Virchow Klinikum Universitätsmedizin Berlin und Fachzahnarzt Dr. Michael K. Thomas eine sehr enge Zusammenarbeit für Spaltpatient:innen. Etwa einmal im Monat finden gemeinsame Sprechstunden nach Vereinbarung donnerstags in der Zeit von 14:00-18:00 Uhr in den Räumen von Frau Dr. Schmidt in Berlin-Wedding statt. Die mitunter sehr aufwändigen und komplexen klinischen Befunde, Röntgenbefunde sowie die kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Behandlungsabläufe werden gemeinsam mit dem/der Patient:in ausführlich und in Ruhe besprochen. Dabei wird festgelegt, welche speziellen diagnostischen Verfahren im Einzelfall anzuwenden sind und wann der günstigste Zeitpunkt für eventuelle kieferchirurgische Eingriffe ist.


Schwerpunktthemen bei der Behandlung von Patient:innen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten in der gemeinsamen Spaltsprechstunde sind:

Sekundäre Osteoplastik (SOP)
Das chirurgische Einbringen von Knochen aus dem Hüftbereich in den Kieferspaltbereich, um gewährleisten zu können, dass die Kieferanteile zusammenwachsen und Zähne im Spaltbereich durchbrechen bzw. kieferorthopädisch in diesen geführt werden.

Le Fort I-Umstellungsosteotomie
Die kieferchirurgische Vorverlagerung des Oberkiefers, sofern dieser nach Abschluss des Kieferwachstums zu weit hinten steht, wodurch die Oberlippe und das Gesichtsprofil unharmonisch wirken.

Lippenplastik
Funktionelle und kosmetische Korrektur des Lippenrotverlaufs der Oberlippe inklusive Narbenkorrektur zur Verbesserung der Ästhetik des Mundes.

Nasenplastik
Funktionelle und kosmetische Korrektur der Nase nach Abschluss des Wachstums zur ästhetischen Rehabilitation.


Dr. Michael K. Thomas wurde im Jahr 2021 vom Berufsverband der Kieferorthopäden (BDK) dazu ernannt, an der Erstellung der S3-Leitlinie „Therapie der Lippen-Kiefer-Gaumenspalten“ (007-038) mitzuwirken.


Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Karola Ost, Tel.: 030 450655042, E-Mail: karola.ost@charite.de, MVZ Charité MKG Campus Virchow Klinikum, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin.


Externe Spezial-Sprechstunde

Sprechstunde für kieferchirurgische Patient:innen


Im Rahmen der Dysgnathie-Sprechstunde von Oberarzt Dr. Dr. Tobias Ebker, Arbeitsbereich Lippen-Kiefer-Gaumenspalte (MVZ Charité MKG Campus Virchow Klinikum Universitätsmedizin Berlin) können sich Patient:innen vorstellen, die einen kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Eingriff benötigen. Termine können nach Vereinbarung Donnerstag nachmittags gemeinsam mit Dr. Michael K. Thomas in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vereinbart werden. Bei MUNDWERK Die Kieferorthopäden erfolgt ein erster Kontakt zur Beratung und zur Erstellung von diagnostischen Unterlagen für eine adäquate Patientenaufklärung und Behandlungsplanung.


Unter folgender Telefonnummer können Sie einen Termin für die Dysgnathie-Sprechstunde vereinbaren: 030 450555599, MVZ Charité MKG Campus Virchow Klinikum, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin.

Copyright by MUNDWERK Die Kieferorthopäden 2022